Fuerteventura, el destino perfecto para este verano
Fuerteventura, das perfekte Reiseziel für diesen Sommer
29/07/2018
Welche Museen sollte man auf Gran Canaria besuchen
Entdecken Sie die besten Museen auf Gran Canaria
23/08/2018

Die besten Aktivitäten für Kinder auf La Palma

Die besten Aktivitäten für Kinder auf La Palma

Auch Kinder haben gerne Spaß im Urlaub. Die Insel La Palma bietet ein vielseitiges Freizeitangebot für Kinder, damit Groß und Klein unzählige Abenteuer erleben können. Wenn Sie einen unvergesslichen Sommer verbringen möchten, passen Sie gut auf:

Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Charco Azul

El Charco Azul

Im Norden der Insel erwartet Sie in San Andrés y Sauces das natürliche Schwimmbad El Charco Azul. Diese Badeanlage umfasst einen großen Pool, ein Kinderbecken mit ebenem Boden und eine kleine Vulkansteinbucht, die auch „Charco de las Damas“ oder „Damenteich“ genannt wird. Diese landschaftliche Attraktion gehört zu den attraktivsten Flecken auf La Palma und ist dank ihrer geschützten Lage und einem Bereich nur für Kinder ideal für Familien. Außerdem bietet die wunderschöne Anlage alle Einrichtungen und Komfort wie Treppen, Sonnenterrasse, Duschen, Umkleideräume, Bademeister, Sicherheits- und Wartungsdienste.

Bestaunen Sie Wale und Delfine in freier Natur

Beobachtung von Walen und Delfinen

 

Die Beobachtung von Walen und Delfinen ist eine beliebte Aktivität auf der Insel und besonders für Kinder ein einmaliges Erlebnis. Dank der reichen Meeresfauna der Insel und ihrer angenehmen Wassertemperaturen lassen sich hier bis zu 26 Walarten entdecken. Erleben Sie Delfine, Fin-, Grind- und Pottwale in Ihrem Element! Die Schiffe der Flotte „Barcos Azules“ fahren mehrmals täglich vom Hafen von Tazacorte.

Lüften Sie die Geheimnisse des Bananenmuseums

Bananenmuseum

 

In Tazacorte befindet sich außerdem das einzige Bananenmuseum Europas. Das 2004 eröffnete Museum ist in einem traditionell kanarischen Haus untergebracht und zeigt alles Wissenswerte über den Anbau  der kanarischen Bananen: Ihren Ursprung, ihre Nährstoffe, die verschiedenen Sorten, wie sie gepflegt werden, welche Plagen sie bedrohen, der Transport von den Kanarischen Inseln in den Rest der Welt und jede Menge Anekdoten. Kinder finden auf den verschiedenen Etagen zahlreiche Informationen in Form von bebilderten Tafeln und Videos und können rund um das Museum zahlreiche echte Bananenstauden bewundern. Eine einmalige Gelegenheit, alle Geheimnisse der weltweit einzigen Banane mit geschützter geographischer Angabe zu lüften.

Entdecken Sie den Archäologiepark von Belmaco

Archäologiepark von Belmaco

 

Der Archäologiepark von Belmaco im Südosten von wurde zum Kunsthistorischen Monument  ernannt und ist ein absolutes Muss. Hier befindet sich die erste archäologische Fundstätte, die auf den Kanaren entdeckt wurde, und hier wurden auch die ersten Felsmalereien der Inseln gefunden. Der Park umfasst zehn natürliche Höhlen und eine Interpretationszentrum, in der Kinder erfahren, wie die Ureinwohner lebten, und in die Geheimnisse und die Geschichte der Region eintauchen können. Der Rundgang beginnt im Ausstellungssaal mit Modellen, graphischen Darstellungen und Multimedia-Inhalten. Anschließend geht es nach draußen zu den berühmten Höhlen (der Weg dorthin ist weder Rollstuhl- noch Kinderwagen-geeignet). Dort sind archäologische Überreste und Felsgravuren zu finden, deren Inschriften die Informationstafeln näher erläutern. Zuletzt können Sie den Shop des Parks besuchen, in dem eine große Auswahl an typischem Kunsthandwerk der Insel angeboten wird.

Haben Sie Spaß beim Tanz der dunklen Pferde

(Der Tanz der dunklen Pferde

 

In Fuencaliente findet am letzten Sonntag im August das traditionelle Fest “Danza de los Caballos Fuscos”  (Der Tanz der dunklen Pferde) statt. Seit über 100 Jahren findet das Ereignis in jedem geraden Jahr statt und es gehört mittlerweile zu den Aushängeschildern der Insel. Die Vorführung ist besonders für Kinder ein Genuss. Dabei tanzen Reiter in Anzügen zum Polka-Rhythmus auf Pferden, hergestellt aus Stoffen, Holz, Schilfrohr und buntem Papier. Eingerahmt wird das Ganze vom Rauch der Fackeln, Wunderkerzen und Raketen. Das Fest wird von dem Ethnographischen Kulturverein Caballos Fuscos als Teil der historischen Freizeit- und Kulturveranstaltung Los Caballos Fuscos des Stadtteils Los Quemados gefördert.

Ob Naturpools, Wal- und Delfinbeobachtung, historische Fundstätten oder traditionelle Feste: La Palma ist ein echter Abenteuerspielplatz für Familien!

Bilder:  Turismo de la Palma, Ayuntamiento de Tazacorte, JL. Méndez und Van Marty.

Teilen ist fantastisch, tue es! 

Teile diesen Eintrag mit Deinen Freunden.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Spanisch Englisch

Hinterlasse eine Antwort

avatar

Teilen ist fantastisch, tue es! 

Teile diesen Eintrag mit Deinen Freunden.
close-link