besten-aussichtspunkte-auf-gran-canaria-princess-hotels
Die besten Aussichtspunkte auf Gran Canaria
20/09/2018

Die Orte mit den schönsten Sonnenuntergängen auf den Kanarischen Inseln

playa mas

Playa Maspalomas

Wenn Sie vorhaben, einige Tage auf den Kanarischen Inseln zu verbringen, müssen Sie auf jeden Fall die Schönheit unserer Landschaften im Licht der am Horizont untergehenden Sonne genießen! Ein magischer Augenblick, den Sie zusammen mit Ihrer/ihrem Liebsten während einer romantischen Reise genießen können, aber auch mit der Familie – dann können Sie den Kleinsten den Sonnenuntergang erklären und ihnen damit eine wunderbare lebenslange Erinnerung schenken.

Nachfolgend schlagen wir Ihnen einige Orte auf den Kanarischen Inseln vor, an denen die Sonnenuntergänge ganz besonders eindrucksvoll sind. Wo Sie auch sind, der perfekte Ort für die Betrachtung des Sonnenuntergangs ist in der Nähe – schauen Sie nach und wählen Sie Ihren Lieblingsort aus! Und wenn Sie schon wissen, welcher das ist, ihn aber hier nicht finden, nennen Sie ihn uns doch bitte, dann können wir ihn auf unserer Liste hinzufügen!

Las Dunas de Maspalomas – Gran Canaria

Ein unendlich weites Sandmeer verbreitet sich im Süden der Insel Gran Canaria auf über 404 Hektar. Es handelt sich um ein Naturschutzgebiet der Kategorie „besonderes Naturreservat“-deshalb ist es wichtig, äußerst rücksichts- und respektvoll mit der Natur in diesem Gebiet umzugehen. Der Blick von hier aus ist unvergleichlich … denken Sie bitte daran, die Natur zu respektieren und zu erhalten.

Atardecer en Playa Maspalomas

Atardecer en Playa Maspalomas

Roque Nublo – Gran Canaria

Im Naturpark El Nublo ist der Fels Roque Nublo eines der emblematischsten Symbole der Insel. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick, vor allem, wenn die Sonne untergeht.

Agaete, ein Fischerörtchen auf Gran Canaria

Im Nordosten Gran Canarias öffnet sich dieses Örtchen zum Atlantischen Ozean. Die Landschaftskontraste sind hier vielfältig: das Blau des Meeres verschmilzt mit dem Grün der Vegetation über mehrere Kilometer bis hin zur Inselmitte. Ein Sonnenuntergang mit einem ganz besonderen Zauber.

Playa El Roque, in Moya – Gran Canaria

Ein halbstädtischer Strand mit starkem Wellengang. Hier haben Sie die Möglichkeit, gleichzeitig den Sonnenuntergang und das Geräusch der sich an den Felsen brechenden Wellen zu genießen.

Roque de los Muchachos – La Palma

Mit 2.426 m der höchste Berg der Insel La Palma. Der Aussichtpunkt bietet einen spektakulären Panoramablick über den Krater La Caldera de Taburiente. Da La Palma einen der saubersten und klarsten Himmel der Welt für die Sternenbeobachtung hat, liegt hier das Internationale Astrophysikalische Observatorium El Roque de los Muchachos, das nach Terminabsprache an einigen Samstagen (nur im Juli und August) besucht werden kann.

Atardecer en el Roque de los Muchachos

Atardecer en el Roque de los Muchachos

Mirador de los Andenes, La Palma

Ein weiterer Aussichtspunkt, der zum Staunen über die unvergleichliche Größe der Natur in ihrem reinsten Zustand bringt. Er liegt in 2.000 m Höhe und von hier aus ist fast das ganze Bett der Schlucht Barranco de las Angustias und das Kiefernwaldreservat Reserva Integral del Pinar de Garafía zu sehen.

Tindaya – Fuerteventura

Ein Berg in der Gemeinde La Oliva, 6 km vom Atlantischen Ozean entfernt. Sein Alter wird auf 18,7 Mio. Jahre geschätzt, dieses Gebiet hat daher einen hohen archäologischen Wert.

Las Calas del Cotillo – Fuerteventura

Der ideale Ort für die Entspannung und Kontemplation. Das türkisblaue Meer, der weiße Sand und die orangefarbene Abendstimmung verschmelzen in einem Sonnenuntergang, der vom leisen Rauschen der sanften Wellen an diesem Strand (einem hufeisenförmigen Riff) begleitet wird.

Mirador de Jardina – Teneriffa

Im Inneren des Naturparks Parque Rural de Anaga bietet dieser Aussichtspunkt einen wundervollen Panoramablick über die Westseite Teneriffas, mit Landwirtschaftsfeldern, kleinen Häusergruppen, der Stadt La Laguna und in der Ferne – je nach Wetterbedingungen -, dem beeindruckenden Vulkan Teide am Horizont.

Mirador de Chipeque – Teneriffa

Dieser Aussichtspunkt bietet eine atemberaubende Kulisse für den Sonnenuntergang: der Vulkan Teide, umgeben von Nebel und Wolken.

Atardecer en el Mirador de Chipeque

Atardecer en el Mirador de Chipeque

Punta de Teno – Teneriffa

An der westlichsten Spitze der Insel, inmitten vulkanischer Felsen und umgeben von Kakteen, neben einem kleinen Leuchtturm, können Sie die schönsten Kontraste zwischen dem Blau des Meeres und den Rosatönen des Sonnenuntergangs erleben.

Teide – Teneriffa

Es gibt nichts Aufregenderes als den Sonnenuntergang in einer Höhe von 3.555 m zu erleben – machen Sie mit?

Weitere Orte auf den Kanarischen Inseln, an denen man wundervolle Sonnenuntergänge erleben kann: Caleta de Famara auf Lanzarote, Valle Gran Rey auf La Gomera und Reserva Marina La Restinga, Mar de las Calmas auf El Hierro.

Mehr Ideen in unserem nächsten Post!

Teilen ist fantastisch, tue es! 

Teile diesen Eintrag mit Deinen Freunden.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Spanisch Englisch

Hinterlasse eine Antwort

avatar

Teilen ist fantastisch, tue es! 

Teile diesen Eintrag mit Deinen Freunden.
close-link